News

 Stundenplan 


 

 TERMINE

 

 26.03 - 08.04.18

 Osterferien

 


 

 Sa. 05.05.2018

 Sponsorenlauf

 


 

 Di. 08.05.2018

 ZP 10 Deutsch

 


 

 Fr. 11.05.2018

 Beweglicher Ferientag

 (Ausgleich für 05.05)

 


 

Schließfächer 
für Schüler

 

Der Förderverein

 

Was ist das???

Den Förderverein der Eugen-Langen Realschule gibt es schon seit dem November 1983, also seit die Schule etwas über drei Jahre alt war. Der Förderverein ist eine gemeinnützige Organisation, die vom Finanzamt anerkannt ist und deren Ziele es sind:

  • Schulveranstaltungen zu fördern,
  • die Schülerverwaltung zu unterstützen,
  • die Förderung von Schulsport und Klassenfahrten,
  • Förderung der Arbeitsgemeinschaften,
  • Anschaffung der Lehr- und Lernmittel (für die die Gemeinde keine Mittel zur Verfügung stellt),
  • die finanzielle Unterstützung von Härtefällen (wenn z.B. ein Schüler kein Geld hat um mit den anderen auf Klassenfahrt zu fahren)

die Pflege der Beziehung zu dem Schulträger, zu ehemaligen Schülern und das Vertreten schulischer Interessen in der Öffentlichkeit.

 

Wie kann man Mitglied werden???

eula4

Mitglied im Förderverein kann jeder werden der sein 18. Lebensjahr vollendet hat und sich der Schule verbunden fühlt. Außerdem müsste dieser jemand auch bereit sein die 18 Euro Jahresbeitrag zu zahlen.

 

Worin investiert der Förderverein???

Der Förderverein hat in letzter Zeit besonders die Rechtskunde AG, die Ausbildung der Schulsanitäter und die Fachschaft Sport unterstützt, sowie Pausenspiele eingekauft. Außerdem fallen wieder erhebliche Aufwendungen im Bereich der Bezuschussung von Klassenfahrten und Kursfahrten an.  Hier ist besonders die Unterstützung für den Schüleraustausch mit der Partnerstadt Bully Les Mines zu nennen. Des Weiteren geben wir bei persönlichen Härtefällen einen Zuschuss, damit auch jedes Kind auf Klassenfahrt mitfahren kann.

 

Der Förderverein wird besonders in Zeiten wie den jetzigen gebraucht, in denen keiner Geld zu viel hat. Denn je weniger der einzelne hat, um so weniger hat auch die Stadt, die ja schließlich die meisten Lernmittel und sonstige schulische Dinge beschaffen sollte. Also noch einmal für jeden der Eintreten möchte, der jährliche Beitrag beträgt 18 Euro.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!